Projekte

Deutsch-irischer Jugendaustausch 2009/2010
Kooperationsprojekt zwischen JuBi Welper, Gesamtschule Bockmühle in Essen und Neighbourhood Youth Project (NYP) II in Dublin

Im Oktober 2009 trafen sich 16 deutsche und 16 irische Jugendliche zu einer Begegnung in Cavan (ca. 150 km nordwestlich von der irischen Hauptstadt Dublin gelegen), um sich mit dem Thema "Integration in Deutschland und Irland – Probleme und Chancen" auseinanderzusetzen.
Mit verschiedenen Methoden (kooperative Übungen, kreative Workshops) konnten die Jugendlichen schnell Berührungsängste und Sprachprobleme überwinden.

Vom 12. – 19. März 2010 fand der Gegenbesuch in der Jugendbildungsstätte Welper statt. Fergus McCabe landete mit seiner irischen Delegation am 12.03.2010 auf dem Düsseldorfer Flughafen und traf die deutsche Gruppe in Hattingen. Ab Samstag gab es dort für alle Beteiligten ein vollgepacktes Programm: Besuch der Kulturhauptstadt 2010 und Aktivitäten in Essen, verschiedene Workshops (u. a. Rap und Hip-Hop), der irische Feiertag "St. Patricks Day" am 17.03., und immer wieder deutscher-irischer Kulturaustausch über die eigene Rolle im gegenwärtigen und zukünftigen Europa.

Nach diesen beiden Begegnungen in Irland und Deutschland ist deutlich geworden, dass in den konkreten Begegnungen "Fremde" schnell vertraut wurden, dass Jugendliche aus beiden Ländern ähnliche/gemeinsame Hobbys und Interessen haben. Die deutschen Jugendlichen konnten sich recht schnell in der englischen Sprache verständigen und verzichteten z. B. bei Präsentationen auf die Unterstützung des Dolmetschers.

Dieser Jugendaustausch konnte durch die finanzielle Unterstützung durch die Europäische Union, vertreten durch die deutsche Agentur "Jugend für Europa" unterstützt werden.

Fotogalerie zum Deutsch-irischen Jugendaustausch 2009/2010

Partner: